Gebäudeenergiegesetz (GEG) tritt am 01.11.2020 in Kraft

Das GEG tritt am 01.11.2020 in Kraft undführt die Regelungen des EnEG, der EnEV und des EEWärmeG in einem Gesetz zusammen.

Das „Gesetz zur Einsparung von Energie und zur Nutzung Erneuerbarer Energien zur Wärme- und Kälteerzeugung in Gebäuden“ (Gebäudeenergiegesetz - GEG) tritt am 01.11.2020 in Kraft und führt die Regelungen des Energieeinsparungsgesetzes (EnEG), der Energieeinsparverordnung (EnEV) und des Erneuerbare-Energien-Wärmegesetzes (EEWärmeG) in einem Gesetz zusammen.

Nähere Informationen dazu finden Sie HIER.